Zu allen Leistungen

Naturbasierte Maßnahmen und nachhaltige Lösungen.

Von der Klärung erster Fragen bis zum langfristigen Projekt.

Wir beraten Unternehmen zu nachhaltigen, dauerhaften und glaubwürdigen Projekten und Plänen im Rahmen von Nature-based Solutions als Maßnahmengruppe im Kampf gegen den Klimawandel.  

Dabei geht es vor allem um Maßnahmen nachhaltiger Bodenbewirtschaftung in der Landwirtschaft und Anpflanzung von Bäumen als Carbon Removals. Gemeinsam mit Ihnen, finden wir Lösungen innerhalb der Lieferkette (Insetting) und außerhalb. 

Ob für große Einzelprojekte, tausende Kleinbauern oder Einzelhöfe, wir begleiten Sie professionell mit grundlegender Einführung, Kurzchecks, Machbarkeitsstudien, Trainings und Projektentwicklung.  

Unser Leistungsangebot:  

sustainable nachhaltigkeitsberatung erstellung nachhaltigkeitsbericht

1. Erste Fragen und Einführung ins Thema.
sustainable nachhaltigkeitsberatung entwicklung szenarien festlegung ziele

2. Kurzcheck und Machbarkeitsstudie.
sustainable nachhaltigkeitsberatung etablieren berichtsprozesse

3. Projektentwicklung und Monitoring

3a. Projektentwicklung unter Carbon Offsetting Standards. 

 

3b. NBS-Umsetzung und -Monitoring in Insetting-Projekten. 

 

3c. Carbon-Farming-Projektentwicklung ohne Bilanzanrechnung. 

Erste Fragen und Einführung ins Thema.

Gern beantworten wir Ihnen erste Fragen zu möglichen Projektideen naturbasierter Lösungen, dem freiwilligen Kohlenstoffmarkt und Ihren Optionen für ein realisierbares Projekt. Üblicherweise stellen wir Ihnen in einer visuellen Online-Präsentation Grundbegriffe, Möglichkeiten und eventuelle Risiken vor. So kommen Sie im Thema an und können sich orientieren. 

Wir erklären Ihnen in kompakter und verständlicher Weise die wichtigsten Aspekte von Nature-based Solutions (auch: Natural Climate Solutions), auch im Sinne der Anrechenbarkeit sowie Problemen der Doppelzählung und gehen sehr gern auf schon vorhandene Projektideen ein. Neben Maßnahmen für Bodenkohlenstoff-/Humusaufbau, Agroforst und Aufforstung, sprechen wir mit Ihnen gern auch über Pflanzenkohle, Moorvernässung und sog. blauen Kohlenstoff (Mangroven, Seegras, Salzwiesen). 

Kurzcheck und Machbarkeitsstudie. 

In diesem Bereich werden Angaben zu ersten Projektideen auf ihr Potenzial und mögliche Hindernisse überprüft. Ist dieser Kurzcheck positiv, können wir bei Interesse eine Machbarkeitsstudie durchführen, die CO2-Potenzial (vor allem Removals und Sequestrierung), Kosten und Risiken eines langfristigen Projekts detailliert darstellen. 

Diese Schritte sind oft sehr wichtig, da ein späteres langfristiges NBS-Projekt (Insetting, Carbon Offsetting Standard oder Carbon Farming) mit Aspekten, Kosten und Risiken verbunden ist, die schon vorher eingeschätzt werden sollten. Hier können wir auch Empfehlungen zur Minderung dieser Risiken bzw. Anpassung geben. 

AdobeStock 457332892 sustainability agrar lebensmittelsektor

Projektentwicklung unter Carbon Offsetting Standards.

Wir bieten die Begleitung der Projektentwicklung für verschiedene sogenannte Carbon Offsetting Standards an, um nachhaltige Klimaschutzprojekte mit nachgewiesener CO2-Speicherung zu generieren. Dazu zählt vor allem der Gold Standard, es sind aber auch andere Standards denkbar, wie Plan Vivo, Regen Network und VCS. Der Fokus liegt auf Boden-, Agrar- und Aufforstungsprojekten sowie Kombinationen.

Wir führen Sie durch die Projektentwicklung sowie Monitoring (MRV) und begleiten Sie auch bei der externen Zertifizierung. Das Ergebnis sind zertifizierte handelbare Carbon Credits, die zum Beispiel zur Neutralisierung von nicht vermeidbaren Emissionen im Rahmen einer Klimastrategie genutzt werden können. Sie können zukünftig ebenfalls für sogenannte Contribution Claims genutzt werden, das sind nachgewiesene Klimaschutzmaßnahmen im Sinne des Pariser Klimaabkommens, die nicht für eine Unternehmens-Klimabilanz verwendet werden, aber für den Nachweis sinnvoller Klimaprojekte genutzt werden können. 

nature based solutions gluehbirne

NBS-Umsetzung und -Monitoring in Insetting-Projekten.

Wir arbeiten mit anderen Services der sustainable AG Hand in Hand, die Sie bei Ihrer Insetting-Planung unterstützen. Für die konkrete Minderung (Mitigation) der Emissionen und CO2-Bindung/Removals in Ihrer Lieferkette führen wir Sie durch die konkrete Umsetzung von Maßnahmen, das beinhaltet auch Messungen und Monitoring (MRV). Mit unserer nationalen und internationalen Felderfahrung stehen wir Landwirt*innen und technischem Personal auch vor Ort optimal zur Seite für Kleinbauern und große Betriebe. 

Wir führen die Insetting-Begleitung adäquat zu den maßgeblichen Richtlinien durch, der SBTi-FLAG und dem Greenhouse Gas (GHG) Protocol – LSRG (Land Sector and Removals Guidance). Dazu gehören neben den Prozessen auch Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Trainings (z.B. zur Bodenbeprobung oder Baummessung), die vor Ort oder remote durchgeführt werden können. Unsere Trainings führen wir pragmatisch-praktisch und angepasst an den interkulturellen Kontext durch. Wir haben Erfahrung mit Projekten in Deutschland, Europa, Afrika, Asien und Lateinamerika. Kurzcheck und Machbarkeitsstudie. 

Carbon-Farming-Projektentwicklung ohne Bilanzanrechnung.  

Für kleinere Projekte und Kleinbauern außerhalb von Lieferkettenbeziehungen eignen sich besonders sogenannte Carbon-Farming-Ansätze für Boden, Humus und Bäume, damit größere Verwaltungskosten gespart werden. Wir begleiten Sie bei Ihren Projektideen/Umsetzung für kleine Vorhaben, identifizieren Partner*innen, und unterstützen Sie auch bei Kostenplanung, Bodenbeprobung sowie sonstigen Fragen. Ebenso berücksichtigen wir moderne Methoden, z.B. das Monitoring durch Remote-Sensing oder NIR-spektrografische Methoden. 

Das Carbon Farming befindet sich noch in der Entwicklung. Auf europäischer Ebene ist derzeit einiges im Umbruch, jedoch gibt es – außerhalb der Lieferkette – noch kein ausgereiftes System für die Anrechnung der Ergebnisse auf die eigene Klimabilanz. Somit können Ihre Ergebnisse zwar nicht auf eine Klimabilanz oder gar -neutralität angerechnet werden, aber Sie können Ihr Engagement zeigen und auch einen monetären Wert vereinbaren, z.B. im Rahmen eines aktivitätsbasierten Ausgleichsmechanismus. 

Kreishintergrund

Jetzt anfragen und gemeinsam naturbasierte Lösungen erarbeiten.


* Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Rainer Neger klein Kreishintergrund
Ihr Ansprechpartner
Dr. Rainer Nerger
Senior Berater
T

+49 (0) 174 319 1882

sustainable logo dark
sustainable AG Unternehmensberatung
Office München
Office Hamburg
Office Berlin