Sustainable Finance – Climate Impact Assessment

Monetäre Bewertung von langfristigen Klimarisiken für Unternehmen und Investoren

Immer mehr Unternehmen und Investoren erkennen die Geschäftsrelevanz von klimabezogenen Chancen und Risiken. sustainable unterstützt Unternehmen bei der Aufbereitung von klimabezogenen Daten für die Berichterstattung zu Chancen und Risiken gemäß dem GRI Standard und den Anforderungen für die CSR-Berichtspflicht.

Für Finanzmarktakteure bieten wir an, die Klimarisiken von Investitionen basierend auf Prognosedaten bis zum Jahr 2030 monetär zu bewerten.

Impact, Klimarisiko, TCFD, Stakeholder, Finanzberichterstattung, Paris, Agreement, Klimaziel, GRI, Chancen, börsenotiert

Climate Impact Assessment für Unternehmen

Wir beraten und begleiten börsennotierte Unternehmen bei der Analyse von Klimarisiken und -chancen sowie bei der langfristigen Transformation in Bezug auf das 2°C-Ziel. Handlungsleitend sind für uns die Empfehlungen der Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD), die mit der Unterstützung von internationalen Stakeholdern die Rahmenbedingung für eine unternehmerische Finanzberichterstattung zu klimabezogenen Chancen und Risiken gestaltet. Dabei wird explizit auf die Auseinandersetzung mit dem 2°C-Szenario aus dem Paris Abkommen verwiesen. Wir erstellen für Ihr Unternehmen eine 2°C-Risikobewertung, die die finanziellen Risiken, basierend auf Ihren aktuellen und zu prognostizierenden Treibhausgasemissionen unter Einbezug des bestehenden Klimaziels, einschätzt. Die Darstellung der klimabezogenen Chancen und Risiken erfolgt gemäß dem GRI Standard und den Anforderungen der CSR-Berichtspflicht.
Die jeweilige 2°C-Risikobewertung wird in einem 2°C-Klimaprofil im Umfang eines 4-seitigen PDF-Dokuments zusammengefasst.

Climate Impact Assessment für Investoren

sustainable unterstützt Finanzmarktakteure die Klimarisiken von Investitionen monetär bis zum Jahr 2030 zu bewerten. Im Rahmen eines Climate Impact Assessments bieten wir für Investoren die folgenden Dienstleistungen an:

  • 2°C-Risikobewertung für Aktien z.B. im S&P 100, STOXX 50 oder DAX30
  • 2°C-Risikobewertung für Investment-Portfolios
  • 2°C-Risikobewertung von ausgewählten Branchen, z.B. Chemie, Stahl oder Automotive

Für Finanzmarktakteure werden die Informationen in Form von Datensätzen als Excel-Datei bereitgestellt.

Informationen zum Climate Impact Assessment als PDF-Download

Finanzmarktakteur, Investitionen, Investor, Risikobewertung, Investment, Portfolio, Aktien