Science Based Target Initiative erkennt sustainable-Klimaziel an

Die sustainable AG verpflichtet sich ihre absoluten Treibhausgas-Emissionen bis 2025 um 18% und bis 2050 um 100% zu reduzieren.

Seit seiner Gründung 2008 berät sustainable erfolgreich für eine global wirksame nachhaltige Entwicklung in Deutschland. Vor diesem Hintergrund wollen wir nicht nur Unternehmen und Institutionen bei der Umsetzung ihrer ambitionierten Klimaziele begleiten, sondern auch selbst Verantwortung für unseren eigenen Einfluss auf die Umwelt übernehmen. Ausgehend von den von uns verursachten Treibhausgas-Emissionen haben wir uns deshalb ein ambitioniertes Science Based Target (SBT) gesetzt.

Die SBT-Initiative ist hierbei derzeit der state of the art bei Klimaschutzzielen: Die Kooperation aus CDP, UN Global Compact und World Resources Institute achtet darauf, dass von ihr bestätigte SBT-Klimaschutzziele an wissenschaftlichen Standards orientiert sind und damit nachhaltig Wirkung zeigen. Derzeit sind weltweit 312 Unternehmen (Stand: 14.01.2020) SBT-approved – Tendenz stark steigend. sustainable ist einer der ersten Akteure in Deutschland, der die hohen Anforderungen erfüllt.

Nach offizieller Bestätigung durch die SBT-Initiative verpflichtet sich sustainable, die absoluten Scope 1, 2 und 3 THG-Emissionen bis 2025 um 18% und bis 2050 um 100% zu reduzieren (Basisjahr 2018). Darüber hinaus werden wir natürlich auch weiterhin jährlich 100% Strom aus erneuerbaren Energien beziehen.

Die Veröffentlichung unseres Ziels auf der Website der SBTi finden Sie hier.