Supply Chain Management

Schritt für Schritt zur nachhaltigen Lieferkette

Nachhaltig wirtschaften bedeutet über das eigene Werkstor hinauszublicken und gemeinsam mit Zulieferern daran zu arbeiten, die gesamte Lieferkette nachhaltiger zu gestalten. sustainable begleitet Ihr Unternehmen dabei, wesentliche Nachhaltigkeitschancen und -risiken in Ihrer Lieferkette zu identifizieren und gemeinsam mit Ihren Lieferanten darauf zu reagieren.

Nachhaltigkeit, Sustainable Supply Chain Management, SSCM, Nachhaltige Lieferkette, Lieferanten

Stakeholder erwarten zunehmend, dass ein Unternehmen die Ansprüche an die eigene Nachhaltigkeitsperformance auch auf die Zulieferkette ausweitet. Um ein ganzheitliches Nachhaltigkeitsmanagement umzusetzen, muss das eigene Nachhaltigkeitsverständnis auch in die Lieferkette getragen werden. Dies bedeutet, Lieferanten sowohl für das Thema Nachhaltigkeit zu sensibilisieren, als auch ihnen die eigenen Nachhaltigkeitsziele zu vermitteln.
Insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die oft über stark eingeschränkte Ressourcen verfügen, ist eine Fokussierung auf die zentralen Lieferkettenprozesse und -akteure ein wichtiger erster Schritt, um eine transparente Darstellung möglicher Nachhaltigkeitsrisiken und -chancen über die wesentliche Lieferkette zu erreichen. Im Anschluss ermöglicht die Entwicklung von gezielten Umsetzungsstrategien und -plänen dem Unternehmen, abteilungsübergreifend und ressourceneffizient auf die dringendsten Nachhaltigkeitsthemen zu reagieren.

sustainable hat im Rahmen seiner Beratungstätigkeiten für Unternehmen unterschiedlichster Größe praxisnahe Ansätze entwickelt, wie aus einem Lieferantenmanagement ein nachhaltiges Lieferkettenmanagement werden kann.

Wir begleiten Sie bei der Durchführung von abteilungsübergreifenden Workshops, um die für Ihr Unternehmen dringendsten Nachhaltigkeitsthemen in Ihrer Lieferkette zu identifizieren und gezielte Reaktionsmaßnahmen zu formulieren und umzusetzen. Um Ihre Lieferkette langfristig nachhaltiger zu gestalten, beraten wir Sie zudem, wie Sie Ihre vorhandene Lieferantenbewertung durch eine gezielte Integration von Nachhaltigkeitskriterien und die Ergänzung von Bewertungsprozessen weiterentwickeln können.