Daten­management & CSR-Berichtspflicht

Erarbeitung eines robusten und effizienten Datenmanagements

Ein robustes und effizientes Datenmanagement ist als Grundlage für das Nachhaltigkeits- und Klimamanagement sowie für eine Berichterstattung im Einklang mit der CSR-Berichtspflicht entscheidend. sustainable begleitet Sie bei der Analyse von Verbesserungspotenzialen und der Einführung eines Datenmanagements. Im Anschluss erarbeiten wir ein unternehmensspezifisches Training für Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte und etablieren gemeinsam mit Ihnen die notwendigen Werkzeuge und Hilfsmittel.

Nachhaltigkeitsamanagement, Datenerhebung, Performance, Datenerhebungstool, Nachhaltigkeitsziele, Datenmanagement, Entwicklung, Datenerfassung, Steuerung

Datenmanagement für Nachhaltigkeitsmanagement

Für ein erfolgreiches Nachhaltigkeitsmanagement ist eine effiziente Datenerhebung unerlässlich. Die Schlüsselfaktoren für eine gute Performance umfassen genau definierte Prozesse, konsistente Daten und ein auf Ihre Anforderungen zugeschnittenenes Datenerhebungs-Tool. Wir unterstützen Sie dabei, diese drei Faktoren so zu gestalten, dass Sie Ihre Nachhaltigkeitsziele erreichen. Das gelingt, indem wir in Abstimmung mit Ihnen die Verantwortlichkeiten, Organisationsstrukturen und Key Performance Indikatoren eindeutig festlegen. So erhöhen Sie die Datenqualität für Ihren Nachhaltigkeitsbericht. Gleichzeitig sparen Sie wertvolle Zeit. Als unabhängige und erfahrene Spezialisten können wir zudem objektiv die Auswahl einer leistungsfähigen Software begleiten.

Als Alternative zu einer kommerziellen Lösung mit entsprechenden Lizenzkosten können wir Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Datenmanagement-Tool anbieten, welches auf einer von sustainable entwickelten Lösung basiert. Eine solche Lösung ist bei mehreren unserer Kunden bereits im Einsatz und bewährt sich seitdem als zielgerichtetes, individualisierbares und gleichzeitig prüfsicheres Werkzeug zur Datenerfassung und Steuerung.

Informationen zum Datenmanagement als PDF-Download

CSR-Berichtspflicht

Die Einführung der CSR-Berichtspflicht innerhalb der EU fordert von Unternehmen, Banken und Versicherungen die Offenlegung ihres Umgangs mit Nachhaltigkeitsbelangen. In den EU-Mitgliedsländern Frankreich und Dänemark besteht bereits seit längerem eine Veröffentlichungspflicht für bestimmte Nachhaltigkeitsaspekte. Durch die CSR-Berichtspflicht soll nun eine einheitliche und transparente Berichterstattung zu Umwelt-, Sozial- und Arbeitnehmerbelangen, Menschenrechten und Korruptionsbekämpfung eingeführt werden und dafür sorgen, dass die veröffentlichten Daten vergleichbar sind. Der Gesetzesentwurf für die deutsche Umsetzung der CSR-Berichtspflicht trat am 19. April 2017 in Kraft. Wir unterstützen Sie dabei, die benötigten Informationen, Daten und Leistungsindikatoren für die Berichterstattung aufzubereiten.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf der Website www.csr-berichtspflicht.de, die in Zusammenarbeit mit unserem Schwesterunternehmen akzente entwickelt wurde.

Berichtspflicht, Offenlegung, Nachhaltigkeitsbelangen, Veröffentlichkeitspflicht, Berichterstattung, Information, CSR